Zum Hauptinhalt springen

Dt. Schwerhörigenbund NRW - EUTB für Menschen mit Hörbeeinträchtigungen

Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung


Gruppennummer: 78

Informationen rund um das gute Hören:

Hörstrategien und Hilfen bei Hörminderung im Alltag (z.B. Tinnitus); Tipps zur Kostenübernahme bei der Hörgeräteversorgung, Behindertenausweis, altersgerechte Hilfen für Senior/innen.

Die Beratung ist kostenlos und unabhängig von Ärzten, Kostenträgern und Anbietern technischer Hilfsmittel. Die Berater/innen sind speziell ausgebildet und selbst von einer Hörschädigung betroffen.

Stichwörter:Beratung, Hörschädigung, Hörbehinderung, Taubheit, Hörsysteme, CI, Cochlea-Implantat, Tinnitus
Telefonkontakt:0221 - 684760
Mailkontakt:beratung@eutb-dsb-nrw.de
WWW:www.teilhabeberatung.de
Ort der Treffen:

HGZ

Talbotstr. 13

52068 Aachen

Turnus der Treffen:

Jeden 3. Dienstag im Monat

Zeitpunkt der Treffen:14:00 - 19:00 Uhr
1. Ansprechpartner/-in:
Name: Anke Böhmer-Tillmann
Telefonkontakt:0221-684760 und 0151 5355 7799

Kontakt über die akis der Volkshochschule Aachen

Kontakt per eMail
Kontakt per Telefon 0241 / 49009
alle Kontaktdaten



Zurück zur Gesamtübersicht der Selbsthilfegruppen