Zum Hauptinhalt springen

Forum für Menschen mit Behinderung der Stadt Herzogenrath


Gruppennummer: 276

Wir verstehen uns als Lobby für Menschen mit Behinderung. Zum Forum kommen Behinderte oder von Behinderung bedrohte Menschen, Angehörige, Freunde und Gäste. Vertreter/innen des Forums nehmen beratend an Ausschüssen des Stadtrates teil: ✓ Sozialausschuss ✓ Bau und Verkehr ✓ Umwelt und Planung ✓ Bildung, Sport und Kultur Zusätzlich ist auch ein Vertreter/eine Vertreterin im Seniorenbeirat. In den Ausschüssen setzen wir uns maßgeblich für die Belange Behinderter ein: ✓ Neue Verkehrswege ✓ Bordsteinabsenkungen ✓ Leitsysteme für sehbehinderte Menschen ✓ Akustikampeln… ✓ Grundgesetz Art. 3 [1949] ✓ Behindertengleichstellungsgesetz NRW [2004] ✓ UNBehindertenrechtskonvention [2009] ✓ BundesTeilhabegesetz [2018] AKTIVITÄTEN: Unsere Treffen finden quartalsweise statt – dabei besprechen, planen und organisieren wir unter anderem nachfolgende Aktivitäten: ✓ Arbeit in den Ausschüssen ✓ Einsatz für Barrierefreiheit ✓ Infoline für Ratsuchende ✓ Treffen des Forums ✓ Präsentation am Familientag ✓ Organisation von Vorträgen ✓ Organisation des Eurode-Rollstuhlwandertages für Herzogenrath ✓ Präsentation beim Markt der Möglichkeiten ✓ Gemeinsame Tagesfahrt zur REHACARE ✓ Jährliche Weihnachtsfeier

Stichwörter:Politische Arbeit in den Ausschüssen, Barrierefreiheit, Infoline, Treffen
Telefonkontakt:02407-563470
Mailkontakt:info@behindertenforum-herzogenrath.de
WWW:www.behindertenforum-herzogenrath.de
Ort der Treffen:Rathaus der Stadt Herzogenrath
Turnus der Treffen:Quartalsweise
1. Ansprechpartner/-in:
Name: Herr Maggy Heggen
Anschrift:Am Berg 3, 52134 Herzogenrath
2. Ansprechpartner/-in:
Name: Herr Sabine Früke
Anschrift:Kämpchenstr. 26, 52134 Herzogenrath
Kontaktzeit:1
Zurück zur Gesamtübersicht der Selbsthilfegruppen